Tech Club

22. April 2021, Online-Event

Die additive Fertigung ist eine der wichtigsten Zukunftsbranchen für die kommenden Jahre. Dabei spielt der Leichtbau eine entscheidende Rolle, denn wer sich mit additiven Verfahren beschäftigt, bringt Material nur dort auf, wo es aufgrund der Funktion benötigt wird. Doch Digitalisierung, verschiedene Software-Tools oder die Kosten für Material und Fertigungsstrukturen bringen immer wieder Probleme in der Vernetzung der Wertschöpfungskette mit sich.

Beim zweiten Tech Club am 22. April 2021 zeigen wir Ihnen anhand von Praxisbeispielen wie Additive Manufacturing entlang der gesamten Wertschöpfungskette funktioniert - vom Material bis zur Digitalisierung. Der Tech Club ist Ihre neue Networking-Möglichkeit in der AM-Branche und ermöglicht Ihnen einen Erfahrungsaustausch mit OEMs, Zuliefern, Dienstleistern und Forschungseinrichtungen. Lassen Sie sich bei praktischen Tipps von Experten über spezielle Leichtbauanwendungen und -lösungen informieren und gleichzeitig für Ihre eigene Arbeit sowie Produkte und Dienstleistungen inspirieren.

  • Ihr Mehrwert auf einen Blick

    Ihr Mehrwert auf einen Blick

    - Kompaktes Online-Event
    - Praktische Tipps und informative Vorträge von Branchen-Insidern
    - Vernetzung der Teilnehmer durch Zusendung der Unternehmensprofile
    - Stellen Sie Fragen und diskutieren Sie aktiv mit
    - Virtueller Rundgang durch die Additive Manufacturing Prototypenfertigung inkl. Maschinen und Anwendungsbeispiele bei John Deere

  • Programm

    Programm

    Der Tech Club findet am 22. April 2021 um 14.30 Uhr als Online-Event bei der John Deere GmbH & Co. KG statt. Es erwarten Sie u.a. informative Impulsvorträge von BASF 3D Printing Solutions GmbH, GKN Sinter Metals Components GmbH, Q.big 3D GmbH, Fraunhofer IPA und Uni Bayreuth sowie ein virtueller Rundgang durch die Additive Manufacturing Prototypenfertigung inkl. Maschinen und Anwendungsbeispiele bei John Deere. Das vollständige Programm finden Sie Programmflyer: Download Flyer

    Trotz Online-Formats bietet Ihnen der Tech Club zahlreiche Vernetzungsmöglichkeiten. Durch die Zusendung der Unternehmensprofile aller Teilnehmer sowie einer exklusiven LinkedIn-Gruppe haben Sie die Möglichkeit, in direkten Austausch mit den Referenten und Teilnehmern zu treten.

  • Zur Anmeldung

    Zur Anmeldung

    Die Teilnahme am Online-Event ist kostenfrei. Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 19. April 2021. Bitte beachten Sie, dass für den Tech Club ein Unternehmensprofil von Ihnen abgefragt wird. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass dieses den anderen Teilnehmern zur Verfügung gestellt werden darf. Darüber hinaus werden alle Teilnehmer der Veranstaltung in die LinkedIn-Gruppe des Tech Clubs eingeladen.

    Hier geht's zur Onlineanmeldung: Anmeldung

  • Tech Club: Neues Format der Leichtbau BW

    Tech Club: Neues Format der Leichtbau BW

    Bei unserer neuen Veranstaltungsreihe führen wir Sie exklusiv hinter die Kulissen innovativer Leichtbauunternehmen in Baden-Württemberg. Der Tech Club ermöglicht Ihnen einen Erfahrungsaustausch mit OEMs, Zulieferern, Dienstleistern und Forschungseinrichtungen und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, neue Kontakte und Kooperationen zu knüpfen. Lassen Sie sich bei Vorträgen von Experten über spezielle Leichtbauanwendungen und -lösungen informieren und gleichzeitig für Ihre eigene Arbeit sowie Produkte und Dienstleistungen inspirieren.

    Der Tech Club wird durch die Leichtbau BW organisiert, fachlicher Beirat der Veranstaltung ist Dr. Bernhard Wiedemann, Direktor Additive Manufacturing Process & Control bei ZEISS Industrial Quality Solutions. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Beim Tech Club handelt es sich um die Fortführung des früheren „TecNet“-Formats.

  • Additive Manufacturing und Leichtbau

    Additive Manufacturing und Leichtbau

    Kennen Sie schon unseren Branchensteckbrief zum Leichtbau in der additiven Fertigung? Dort finden Sie spannende Informationen zur AM-Branche sowie unseren Best Practice Beispielen. Den Steckbrief können Sie hier Downloaden: Branchensteckbrief