Leichtbaulösungen aus dem Ländle auf der IAA Nutzfahrzeuge
Sieben Aussteller präsentieren ihre innovativen Leichtbaulösungen am Gemeinschaftsstand „Leichtbau aus Baden-Württemberg“ in Halle 13, Stand E24, auf der IAA 2018.
ThinKing August 2018: Reisemobile abspecken: Leichte Kernmaterialien für Innenteile wie etwa Küchenarbeitsplatten oder Türen senken Gewicht und Spritverbrauch
Auch individuelle Kleinserien sind durch ein neues Verfahren wirtschaftlich umsetzbar.
ThinKing Juli 2018: Leichtbau lohnt sich – Mehr Gewinn, niedrigere Kosten und bessere Produkte
25 Prozent weniger Herstellungskosten im Maschinenbau und dabei auch noch die Funktion der Maschine optimieren? Das geht mit Leichtbau, wie aktuelle Ergebnisse aus dem Projekt PoKoGeLe zeigen.

Hier beginnt die Leichtbaurevolution

Baden-Württemberg macht sich stark

Weniger ist mehr. Zukunft.

Leichtbau ist ein Schlüsselfaktor für die Gesellschaft und Industrie von morgen. Die Einsparung von Gewicht, Material und Energie ist angesichts einer stetig wachsenden Weltbevölkerung sowie schwindender Ressourcen eine Grundvoraussetzung für eine zukunftsfähige intakte Welt. Bei allen Betrachtungen zum Thema Leichtbau steht der Mensch im Mittelpunkt.

Leichtbau kommt mittlerweile branchenübergreifend zur Anwendung. Er umfasst alle Stufen im Produktlebenszyklus: vom Produktkonzept über Konstruktionsweisen bis hin zu neuen Werkstoffen. Der Dreiklang von Design, Prozessen und Simulation gibt dieser Breite Ausdruck.

Die Landesagentur für Leichtbau Baden-Württemberg als 100-prozentiges Landesunternehmen treibt zusammen mit Wirtschaft und Wissenschaft den weiteren Ausbau Baden-Württembergs zu einem weltweiten Spitzenstandort im Leichtbau voran und stärkt die Wettbewerbsfähigkeit.

Weniger ist mehr. Wert.

 

 

Leichtbau im Social Web