Zertifikatslehrgang Exportmanager (IHK)

13.04.2021, 09:00 Uhr - 22.04.2021, 16:00 Uhr

online / Deutschland

Überblick / Gesamtwissen

Datum: 13. - 15. April und 20. - 22. April 2021
Ort: IHK Exportakademie GmbH | online

Sie sind verantwortlich und leitend im Exportbereich eines Unternehmens tätig? Sie wünschen sich Anregungen für Optimierungen und wollen kritisch Ihre Prozesse beleuchten? Dann ist die Weiterbildung zum Exportmanager (IHK) für Sie passend. Der Zertifikatslehrgang vermittelt strategische praxisorientierte Kenntnisse der komplexen zoll und außenwirtschaftsrechtlichen Zusammenhänge. Schwerpunkte liegen dabei auf den verschiedenen Facetten der Exportkontrolle und der Rolle der Zoll- und Exportkontrollbeauftragten im Unternehmen. Rechte, Pflichten und Haftungsfragen werden dabei ebenso beleuchtet, wie Hinweise zur Erstellung eines internen Exportkontrollsystem (ICP).

Lehrgangsziel
Der Zertifikatslehrgang vermittelt strategische praxisorientierte Kenntnisse der komplexen zoll und außenwirtschaftsrechtlichen Zusammenhänge. Bei einer Unterrichtsteilnahme von mindestens 80% und bestandenem Abschlussverfahren (Projektarbeit plus 30minütiges Online-Gespräch) erhalten die Teilnehmer/-innen ein Zertifikat.

Zielgruppe
(angehende) Führungskräfte bzw. Manager mit Verantwortlichkeiten im Bereich Außenhandel, Zoll & Exportkontrolle, Zollverantwortliche

Lehrgangsinhalt

  • Zoll und Außenhandel - Bedeutung und Verantwortlichkeiten
  • Zollrecht und Tarifierung
  • Das nationale und europäische Exportkontrollrecht
  • Strafbarkeit und Haftung in der Exportkontrolle
  • US-Reexportkontrollrecht
  • Best Practice: Aufbau eines internen Exportkontrollsystems (ICP) am Beispiel der Trumpf GmbH & Co. KG
  • Zollverfahren und betrieblicher Ablauf
  • Warenursprung und Präferenzen
  • Supply Chain Management
  • Lieferkettengesetz
  • Der Zollbeauftragte - Haftung und Pflichten
  • Organisation der Zollabteilung am Beispiel der Aesculap AG

Anmeldeschluss: 31.03.2021

Leichtbau-Netzwerkmitglieder erhalten 10 % Rabatt!

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie online unter folgendem Link: www.ihk-exportakademie.de