Leichtbau Innovation Challenge 2018

Das schnelle Förderformat für explorative Innovationsvorhaben

Die "Leichtbau Innovation Challenge" ist ein neu entwickeltes Förderformat des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung & Kunst und wird in Zusammenarbeit mit der Landesagentur Leichtbau BW erstmalig umgesetzt. Primär geht es darum, mehr Geschwindigkeit für die Umsetzung innovativer Ideen und eine effiziente Mittelverwendung miteinander zu verbinden. Im Vergleich zu herkömmlichen Förderformaten können kooperative Forschungen zwischen Hochschulen und Unternehmen durch die "Leichtbau Innovation Challenge" innerhalb weniger als zwei Monaten realisiert werden. Gleichzeitig senkt das Förderinstrument die Hürden für die Kooperation von kleinen und mittelständischen Unternehmen mit Hochschulen.

Die "Leichtbau Innovation Challenge" zielt auf explorative Innovationsvorhaben baden-württembergischer Unternehmen ab. In vorwettbewerblichen Vorhaben, bei denen die Unternehmen auf externe Partner angewiesen sind, können mit der "Leichtbau Innovation Challenge" die Aufwendungen für die Forschungsleistung der Hochschulen finanziell unterstützt werden.
Der Leitfaden der IGF mit den Kriterien der Vorwettbewerblichkeit wird der "Leichtbau Innovation Challenge" zugrunde gelegt (siehe Details "vorwettbewerblicher Charakter"). Die Nutzung von Ergebnissen wird im Kooperationsvertrag geregelt.


Folgende Kriterien werden von einer Fachjury aus unternehmensunabhängigen Branchenkennern aus Deutschland für die Teilnahmezulassung berücksichtigt:

• Exploration
 
Wie stark wird sich die Idee von der aktuellen Angebotspalette abheben? Wie stark können damit 
  neue Felder erschlossen werden?
• Originalität
 
Inwiefern unterscheidet sie sich von anderen (Leichtbau-)Lösungen?
• Zukunftsfähigkeit
 
Welches Potenzial hat die Idee, den Markt zu verändern? Welchen Mehrwert bietet sich dadurch für
  die baden-württembergische Community?


Die ausgewählten Challenges werden in einem Passwort geschützten Bereich der Leichtbau BW Website hochgeladen. Nach einer Akkreditierung bei der Leichtbau BW erhalten interessierte Mitarbeiter von Hochschulen Zugang zu diesem geschützten Bereich.


Nähere Informationen finden Sie im Flyer in der rechten Spalte. Gerne können Sie sich auch persönlich an uns wenden.

 

 

Als Unternehmen mitmachen

Einreichungsfrist: 15.10.2018

Als Hochschule mitmachen

Anmeldefrist: 05.11.2018

Häufig gestellte Fragen

Hier geht's zu den FAQs.

Ansprechpartner zur Leichtbau Innovation Challenge

Flyer

Download