Formnext - Gemeinschaftsstand

15.-18. November 2022, Frankfurt am Main

 
Auch im Jahr 2022 wird die Leichtbau BW mit einem Gemeinschaftsstand auf der Formnext vertreten sein. Der Gemeinschaftsstand wird in Zusammenarbeit mit der Hessen Trade & Invest GmbH sowie der Wirtschaftsförderung Bremen organisiert.

Als Weltleitmesse für additive Fertigung und industriellen 3D-Druck ist die Formnext der internationale Treffpunkt für Anbieter und Anwender von industriellem 3D-Druck und additiver Fertigung. Im vergangenen Jahr besuchten fast 18.000 Personen die Messe - davon 48% internationale Besucher*innnen.


    Unsere Aussteller 2022

    Diese Aussteller aus Baden-Württemberg präsentieren sich in diesem Jahr auf dem Gemeinschaftsstand der Leichtbau BW:

       

    Additive Fertigung und die Formnext

    Die additive Fertigung ist mit einem Marktwachstum von 21% und einem globalen Umsatz von 3,1 Mrd. US-$ eine der wichtigsten Branchen für die kommenden Jahre. Neben neuen Fertigungsverfahren für den 3D-Druck sowie einer stärkeren Digitalisierung in der Wertschöpfungskette, zeigen neuste Innovationen auch, dass die additive Fertigung nicht mehr nur auf kleine Bauräume und lange Produktionszeiten festgelegt ist. Additive Manufacturing und Leichtbau sind untrennbar - denn wer sich mit additiven Verfahren beschäftigt, bringt Material nur dort auf, wo es aufgrund der Funktion benötigt wird. Daher zahlt sich Materialeffizienz bei dieser Prozesstechnologie gleich doppelt aus: weniger Kosten, schnellerer Druck.

    Die Formnext hat sich in den vergangenen Jahren als Leitmesse der Additiven Fertigung und der nächsten Generation der intelligenten industriellen Produktion weltweit etabliert und bietet eine optimale Plattform, um Ihre Produkte sowie Dienstleistungen zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen. Die Messe bildet zudem die gesamte Wertschöpfungskette ab und zeigt von Design- und Softwarelösungen über Werkstoffe bis hin zur AM-Produktion die effiziente Realisierung von Produktideen.

    Weitere Informationen: