Technologie-Transferprogramm Leichtbau des BMWi – Roadmapping-Workshop

03.07.2019 - 03.07.2019

Berlin / Deutschland

Partnerveranstaltungen

Datum: 03. Juli 2019
Ort: Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund, Hiroshimastraße 12 - 16, 10785 Berlin

Die Bundesregierung legt ein neues Förderprogramm für den Leichtbau auf. Nutzen Sie die Chance, genau Ihre Inhalte gefördert zu sehen! Für den 3. Juli 2019 ist dazu ein teilnehmeroffener Impuls-Workshop angesetzt, bei dem eine bundesweite Leichtbaustrategie durch Wirtschaft und Wissenschaft erarbeitet werden soll. Die Inhalte und Strategien aus dem Workshop sollen mittelfristig in das Förderprogramm einfließen. Der Prozess verläuft ähnlich wie bei der Entstehung der Roadmap der Leichtbau BW. Ab dem 1. Januar 2020 soll dann das „Technologie-Transferprogramm Leichtbau“ des BMWi mit einer Laufzeit von zehn Jahren an den Start gehen.

Seit 2014 arbeiten wir als Landesagentur mit dem BMWi zusammen, um auch im Bund Förderstrukturen aufzubauen, die denen im Land adäquat sind und dem Leichtbau auch in der Bundespolitik Gehör verschaffen. Seitdem wurde viel erreicht: Unter anderem wurden das Leichtbaureferat im BMWi, der Leichtbau-Kompetenzatlas auf Bundesebene, die Geschäftsstelle Leichtbau in Berlin, das Forum Leichtbau und diverse Beiratsgremien eingerichtet, in denen auch die Leichtbau BW für Sie vertreten ist und als Berater und Treiber fungiert.

Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also warten Sie nicht mit Ihrer Anmeldung. Deadline ist der 26. Juni 2019. Unter folgender Adresse gelangen Sie direkt zur Registrierung für den Workshop:
www.innos-sperlich.de/bmwi-impulsworkshop/