Online-Workshop: Digitale Traceability für effizientes Recycling von Composite-Tapes

01.02.2022, 13:00 Uhr - 01.02.2022, 16:00 Uhr

Online / Digital

Partnerveranstaltungen

Die Rückgewinnung des CFK-Tapes aus gewickelten Strukturen mittels Peeling ist ein innovatives und vielversprechendes Recyclingverfahren, welches eine hochwertige Wiederverwendung des Tapes in einer zweiten Bauteilgeneration ermöglicht. Jedoch ist für eine optimale Nutzung des zurückgewonnenen Tapes eine genaue Qualifizierung des Materials essenziell. Hierzu ist es notwendig, die Eigenschaften während der Nutzung und des Recyclings des Bauteils zu verfolgen. Dies erfolgt an Hand des Beispiels eines gewickelten Wasserstofftanks. Einerseits werden die Eigenschaftsänderungen des Tapes durch Alterung während der Nutzung experimentell untersucht und anhand von Metamodellen abgebildet. Andererseits wird das neuartige Verfahren zur Rückgewinnung des gewickelten Composite-Tapes experimentell untersucht und modelliert. Auf diese Weise lässt sich der Prozess im Hinblick auf die Eigenschaften des rückgewonnenen Materials optimieren. Die somit gebildete Simulationskette ermöglicht es, basierend auf Monitoringdaten aus der Bauteilnutzung und Daten aus dem Recyclingprozess, die Eigenschaften des zurückgewonnenen Tapes zu qualifizieren. Diese digitale Traceabiliy stellt die Basis für die Bestimmung der meistrelevantesten Anwendung für das zurückgewonnene Tape dar.

Online-Workshop des Fraunhofer-EMI

14.00 Uhr           Begrüßung

14.15 Uhr           Peeling-Verfahren zum Recycling gewickelter CFK-Strukturen

14.45 Uhr           Alterung und Tracing der Eigenschaften von CFK im Betrieb

15.15 Uhr           Kaffeepause

15.30 Uhr           Simulation des Recycling-Prozesses

16.00 Uhr           Ausblick

16.30 Uhr           Diskussion