Kontakt
Kontakt

Leichtbau BW GmbH

Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart
+49 (0) 711 12898840

E-Mail

Kontaktformular

Anfahrt

NRW Nano Conference

21.04.2021 - 22.04.2021

Online-Event / Deutschland

Partnerveranstaltungen


Zwei Tage im Zeichen der Nanotechnologien, innovativen Materialien und deren Anwendungen: 9. NRW Nano-Konferenz mit spannenden Zukunftsthemen
 

Veranstaltet vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, dem Cluster NMWP.NRW und der Wirtschaftsförderung Münster setzt die 9. NRW Nano-Konferenz das Niveau für die Inhalte der Veranstaltung wie gewohnt sehr hoch an und verspricht eine äußerst hochwertige und abwechslungsreiche Veranstaltung zu werden. Um der aktuellen Situation gerecht zu werden, haben sich die Organisatoren frühzeitig entschlossen, die Konferenz auf den 21. und 22. April 2021 zu verschieben und zu digitalisieren.

Die neunte Auflage der Konferenz wartet mit Top-Speakern auf

Der Corona-Pandemie zum Trotz ist es auch dieses Mal wieder gelungen, international renommierte Top-Speaker zu gewinnen. So werden Professor Sir Konstantin S. Novoselov (Physik-Nobelpreis-Träger, Tan Chin Tuan Centennial Professor, National University of Singapore und Langworthy Professor of Physics and the Royal Society Research Professor, The University of Manchester), Professor Karsten Seidl (Professor an der Universität Duisburg-Essen und Abteilungsleiter am Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS) sowie Professor Martin Winter (Wissenschaftlicher Leiter des MEET - Münster Electrochemical Energy Technology und Direktor des Helmholtz Instituts Münster) in ihren Keynotes spannende Einblicke in internationale Technologieentwicklungen und Zukunftstrends geben.

Zukunftsweisende Schwerpunktthemen

Neben zahlreichen Fachvorträgen in „klassischen“ Schwerpunktthemen wie zum Beispiel „Energieeffizienz“, „Elektronik & Optoelektronik“ und „Gesundheit & Medizin“ sind es auch die neuen Fachsessions „Quantentechnologie: Computing / Simulation / Sensorik / Kommunikation / Enabling Technologies“ und „Batterien: Materialien / Herstellung / Recycling“ mit der in Münster entstehenden Batterieforschungsfabrik „Forschungsfertigung Batteriezelle“ (FFB), die dem erweiterten inhaltlichen Spektrum der Konferenz Rechnung tragen.

Für Besucher gibt es im Zeitraum bis zum 21. Februar 2021 einen Frühbucher-Rabatt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.nanoconference.de