LBZ on tour „Die Zukunft der Mobilität“

28.05.2019 - 28.05.2019

Stuttgart / Deutschland

Partnerveranstaltungen

Datum: 28.Mai 2019
Ort: Airbus, Ottobrunn & TUM Hyperloop, München (gemeinsame Abfahrt in Stuttgart)

Das LBZ geht erstmals „on tour“ und verlässt unter dem Motto „Die Zukunft der Mobilität“ für einen Tag das heimische Ländle!

Mit dem Bus fahren Sie von Stuttgart zunächst nach Ottobrunn, wo ein Besuch bei Airbus Defence and Space ansteht. Dort befindet sich u.a. die Fertigung von Raumfahrtantrieben sowie Satellitensubsystemen für Telekommunikation, Navigation und Erdbeobachtung. Es erwarten Sie vielseitige Einblicke in die aktuelle Forschung der Luft- und Raumfahrt und damit einen echten Blick in die „Zukunft der Mobilität“.

Im Anschluss geht es weiter nach München-Garching. Dort treffen Sie einen Teil des Hyperloop-Teams der Technischen Uni München (TUM), die dreifachen und amtierenden Weltmeister des Hyperloop-Pod-Wettbewerbs, der jährlich in Los Angeles stattfindet. Hyperloop ist das Konzept eines Transportsystems, bei dem sich ein Hochgeschwindigkeitszug mit annähernd Schallgeschwindigkeit in einer Röhre mit Teilvakuum fortbewegen soll. Studierendenteams aus der ganzen Welt sind aufgerufen, ihre Konzepte für den sogenannten Pod – die Kabinenkapsel, in der Passagiere durch die Röhre transportiert werden sollen – einzureichen. In ihrer Werkstatt „MakerSpace“ zeigen die Studenten neben der Teststrecke auch ihren Prototypen, der gerade für die diesjährige Hyperloop-Pod-Weltmeisterschaft gebaut wird. Nach einem abschließenden Get-together mit Airbus und TUM Hyperloop werden Sie gegen 19 Uhr mit dem Bus zurück nach Stuttgart fahren.

 

Die Tour ist auf 20 Teilnehmerplätze begrenzt, daher wird um eine schnellstmögliche Anmeldung gebeten, spätestens jedoch bis zum 6. Mai 2019.

Weitere Informationen finden Sie am rechten Bildschirmrand oder unter www.lbz-bw.de