9. Landshuter Leichtbau-Colloquium

27.02.2019 - 28.02.2019

Landshut / Deutschland

Partnerveranstaltungen

Die Realisierung innovativer Leichtbaustrukturen erfordert es, einen weiten Bogen von der Entwicklung der Ausgangsmaterialien bis hin zur Produktions- und Prozesstechnik zu spannen. Der Leichtbau-Cluster hat sich daher beim 9. Landshuter Leichtbau-Colloquium mit dem Titel „Leichtbau in Forschung und industrieller Anwendung von der Nano- bis zur Makroebene“ zum Ziel gesetzt, neueste Erkenntnisse von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung, Fertigung und Prüfung neuer Leichtbauprodukte zu präsentieren.

In Plenumsvorträgen und Sessions mit jeweils drei parallelen Fachvorträgen werden Referenten/innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Dienstleistung an zwei Tagen die vielfältigen Aspekte des Leichtbaus beleuchten. Die Themen der Sessions mit insgesamt 42 Fachvorträgen sind:

• Additive Fertigung,
• Auslegung von Leichtbaustrukturen,
• Betriebsfestigkeit,
• Bionik,
• Faserverbundwerkstoffe,
• Hybride Strukturen,
• Leichtbaukonstruktion,
• Prozesstechnik,
• Prüfverfahren,
• Sandwichstrukturen,
• Simulation und Verbindungstechnik

Nutzen Sie auch die Möglichkeit als Aussteller Ihr Unternehmen bzw. Ihre Institution einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren. Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie am rechten Bildschirmradn oder unter www.leichtbau-colloquium.de