7. Fachkongress Composite Simulation

21.02.2018 - 22.02.2018

Augsburg / Deutschland

Partnerveranstaltungen

Datum: 21. und 22. Februar 2017
Ort: Technologiezentrum Augsburg (TZA)

Die computergestützte Simulation gewinnt für die Konstruktion von Bauteilen aus Composites immer mehr an Bedeutung. Für eine optimierte Bauteilauslegung und die Lösung spezifischer Produktanforderungen ist der Einsatz moderner Simulationsmethoden heute unverzichtbar. Der 7. Fachkongress Composite Simulation gibt Ihnen die Gelegenheit sich mit Fachleuten auszutauschen und zu vernetzen. Den Fachkongress veranstalten zum ersten Mal die Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg (AFBW) und Carbon Composites Baden Württemberg (CC BW), eine Regionalabteilung des CCeV, zusammen.

Der Kongress startet am 21. Februar um 15:00 Uhr mit einem Einführungsvortrag und einer Betriebsführung beim DLR-ZLP zum Thema Produktionstechnologie und Automatisierung. Beim Fachkongress am 22. Februar berichten dann namhafte Key Note-Speaker und Referenten über die Themenschwerpunkte „Bauteil- und Prozesssimulation“ sowie „Material- und Mikrostrukturmodellierung“. Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft beantworten Fragen rund um die Themen Material-, Prozess- und Struktursimulation sowie Crash und Virtuelle Zulassung. In einer begleitenden Ausstellung zeigen Forschungseinrichtungen und Unternehmen ihre Kompetenzen und bieten die Möglichkeit zum Dialog.

Weitere Infos zum Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter folgender Adresse: www.carbon-composites.eu/de/netzwerk/termine/7-fachkongress-composite-simulation/