Leichtbau Innovation Challenge 2019 - Das schnelle Förderformat für Ihr exploratives Innovationsvorhaben

23.09.2019

 

Reichen Sie noch bis zum 2. Oktober Ihre Leichtbau Innovation Challenge ein!

Der Vergabeprozess von Fördermitteln für innovative Vorhaben muss nicht immer kompliziert, aufwendig und langwierig sein – das beweist die Leichtbau Innovation Challenge. Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt im letzten Jahr geht das Förderformat nun in die zweite Runde.

Ihr Mehrwert:
- Profitieren Sie vom schnellen Förderformat und lassen Sie Ihr Innovationsvorhaben fördern – die
  Inhalte bestimmen allein Sie!
- „Industry on Campus“: Die Zusammenarbeit von KMU und Hochschulinstituten fördert die
  Vernetzung und stärkt den Technologietransfer
- Es entsteht eine echte Win-Win-Situation: Unternehmen profitieren von der ausgelagerten
  Entwicklungsarbeit durch Hochschulinstitute und diese erhalten Fördergelder für ihre Arbeit

Für Unternehmen:
Zwei DIN-A4 Seiten – so groß ist der Aufwand, der für Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg anfällt, um eine Problemstellung für die Innovation Challenge einzureichen. Der schnelle und unkomplizierte Vergabeprozess, welcher vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg entwickelt wurde, ist speziell auf die Bedarfe kleiner und mittelständischer Unternehmen zugeschnitten.
Ihre Challenge können Sie bis 2. Oktober 2019 bei der Leichtbau BW einreichen. Mehr Infos

Für Institute:
Auch staatliche Forschungsinstitute profitieren von dem unkomplizierten Vergabeprozess, denn der formale Antragsprozess für Hochschulinstitute wird deutlich reduziert. Zudem bietet die Innovation Challenge mehr Geschwindigkeit für die Umsetzung innovativer Ideen, verknüpft diese gleichzeitig mit industrienahen Forschungsthemen und bietet somit einen echten Mehrwert.
Mehr Infos zur Teilnahme baden-württembergischer Institute erhalten Sie hier


Die Teilnehmer der letztjährigen Leichtbau Innovation Challenge sind von dem neuen Förderformat vollends überzeugt:

Die Challenge ist genau das Richtige, was kleine Unternehmen brauchen, um eigene Entwicklungen weiterzubringen und die Geschwindigkeit bei der Vergabe zu erhöhen.“
- Rainer Puls, Geschäftsführer Dipl. Ingenieure Rainer & Oliver Puls GmbH

„Die Leichtbau Innovation Challenge ist ein wirklich innovatives neues Format, um Fördermittel auszuschreiben und um dabei direkt bei den Unternehmen zu fragen, was die Herausforderungen sind, die angepackt werden müssen.“
- Moritz Dörstelmann, Geschäftsführer der FibR GmbH

„Das Verfahren in der Challenge war deutlich einfacher, als wir es von anderen Vergabeformaten kennen.“
- Martin Hoffmann, Tajima GmbH