Bund plant neues Förderprogramm für Leichtbau

08.02.2019

 

Ihre Chance für Ihre Inhalte: Workshop am 19. März.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bereitet ein "Technologie-Transferprogramm Leichtbau" mit zehnjähriger Laufzeit und Start im Januar 2020 vor. Um Ihre Inhalte in das Programm einzubringen, findet am 3. Juli ein teilnehmeroffener Roadmapping-Workshop in Berlin statt. In Vorbereitung dazu laden wir Sie herzlich zu einem Workshop mit allen Projektgruppen ein, um gemeinsam Maßnahmen für das Förderprogramm zu erarbeiten und so die Chance auf eine Berücksichtigung Ihrer Ideen zu erhöhen. Der Workshop findet statt am 19. März 2019 um 16 Uhr in den URBAN OFFICES (Theodor-Heuss-Str. 8, 70174 Stuttgart) statt.

Die Diskussionsrunden zu unserem Workshop am 19. März orientieren sich thematisch an unseren Projektgruppen – zu folgenden Themen wird es je einen runden Tisch geben:

  • Verbindungs- und Oberflächentechnik (PG 1)
  • Produktmehrwert, Design (PG 3b)
  • Bauteil-/Prozesssimulation (PG 4)
  • Hybrider Leichtbau (PG 5)
  • Produktion, Prozesse, Prozessketten (PG 7)
  • Lebenszyklusbetrachtung, CO2, Ökobilanz, Recycling (PG 8)
  • Leichtbau im urbanen System (PG 12)
  • Additive Fertigungssysteme/-prozesse (PG 13)

Zur besseren Planung bitten wir um Ihre Anmeldung bis Montag, den 4. März 2019, bei Herrn Raphael Kroneisen: raphael.kroneisen(at)leichtbau-bw.de

Die Teilnahme am Workshop sowie Snacks und Getränke sind für Sie kostenfrei. Bitte geben Sie bei der Anmeldung auch Ihr präferiertes Projektgruppen-Thema an. In der Spalte rechts finden Sie außerdem eine kurze Terminübersicht zum Download.

 

1. Lightweighting Summit auf der Hannover Messe

Zeigen Sie außerdem beim „1. Lightweighting Summit“ der Bundesregierung, wie wichtig Ihnen der Leichtbau ist und welche politische Bedeutung er hat. Am 2. April findet die Konferenz erstmals von 13 bis 17 Uhr im Rahmen der HANNOVER MESSE statt. Beim Spitzentreffen von Politik, Wirtschaft und Forschung geht es vor allem um die Bedeutung, die Wettbewerbssituation sowie eine Strategie zur Förderung der Schlüsseltechnologie Leichtbau. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ist Schirmherr der Veranstaltung und wird die Konferenz eröffnen sowie die Auftaktrede halten.