Leichtbau Innovation Challenge 2019

Das schnelle Förderformat für explorative Innovationsvorhaben

Die "Leichtbau Innovation Challenge" feierte Ende 2018 als neu entwickeltes Förderformat ihre Premiere. 2019 geht die Challenge in eine zweite Runde! Primär geht es darum, mehr Geschwindigkeit für die Umsetzung innovativer Ideen und eine effiziente Mittelverwendung miteinander zu verbinden. Im Vergleich zu herkömmlichen Förderformaten können kooperative Forschungen zwischen Hochschulen und Unternehmen durch die "Leichtbau Innovation Challenge" innerhalb weniger als zwei Monaten realisiert werden. Gleichzeitig senkt das Förderinstrument die Hürden für die Kooperation von kleinen und mittelständischen Unternehmen mit Hochschulen.

Alle Informationen rund um die "Leichtbau Innovation Challenge" finden Sie auf dieser Microseite sowie im Programmflyer auf der rechten Seite.
 

Das war die erste Challenge im vergangenen Jahr
Bei der "Leichtbau Innovation Challenge 2018" wurden insgesamt rund 637.000 Euro an Fördergeldern des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg vergeben. Mehr Infos finden Sie in unserer Pressemitteilung: Fördermittelvergabe im Eiltempo

Ansprechpartner zur Leichtbau Innovation Challenge

Flyer

Download