4. Technologietag Hybrider Leichtbau in Stuttgart bietet an zwei Tagen alles rund im Leichtbau

24.03.2017

 

Wissenstransfer, Geschäftsanbahnung und Wachstumsfinanzierung - Der erstmals zweitägige Technologietag Hybrider Leichtbau 2017 wartet mit noch mehr Nutzen für Anwender und Experten auf. Die Konferenz mit begleitender Fachausstellung als teilnehmerstärkste Veranstaltung zum hybriden Leichtbau findet am 30. Mai 2017 zum vierten Mal auf der Stuttgarter Messe statt. Der neue zweite Veranstaltungstag am 31. Mai 2017 erweitert das etablierte Format und steht ganz im Zeichen der Geschäftsanbahnung - insbesondere für KMU. Bei den B2B-Matchings werden direkt Kontakte zwischen Einkäufern/Entwicklern und Lieferanten vermittelt. Parallel bringt ein Innovations- und Investmentforum potenzielle Geldgeber und Gründer zusammen.

Der Technologietag richtet sich insbesondere an Anwender und Experten aus KMU im Leichtbau und deckt dabei die komplette Wertschöpfungskette ab. Auch in diesem Jahr gibt es bei der Konferenz wieder einen internationalen Partner und zahlreiche Besucher aus dem Ausland. Konferenzsprache ist 2017 zum ersten Mal neben Deutsch auch Englisch.