19. Automobilzulieferertag Baden-Württemberg

25.10.2017 - 25.10.2017

Stuttgart / Deutschland

Partnerveranstaltungen

Datum: 25. Oktober 2017
Ort: Haus der Wirtschaft, Stuttgart

Die Automobil- und Automobilzulieferindustrie ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor in Baden-Württemberg. Um diese zu stärken, hat das Netzwerk automotive-bw mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg verschiedene Maßnahmen initiiert.

Ein wichtiger Baustein ist der Zulieferertag Automobil Baden-Württemberg, den das Netzwerk automotive-bw zusammen mit dem Ministerium organisiert. Experten aus Praxis, Wissenschaft und Politik stellen Entwicklungen und Branchentrends vor.

Der diesjährige Automobilzulieferertag beschäftigt sich mit dem Transformationsprozess in der Fahrzeugbranche: Ist die Zeit des Verbrenners vorbei oder hat er in Verbindung mit dem Elektromotor noch gute Tage vor sich? In entwickelten Ländern wird täglich über die Transformation diskutiert. In Schwellenländern wird der Verbrenner noch lange das Antriebskonzept Nummer eins bleiben, denn Experten prognostizieren bei jährlich weltweit neu zugelassenen Fahrzeugen von heute 82 Mio. ein Wachstum auf 120 Mio. Einheiten in 2030.
 
Folgende Experten werden u. a. vor Ort sein:
- Klaus Bräunig, VDA Berlin
- Gerhard Krachler, Magna Steyr AG & Co KG
- Frank Deiß, Daimler AG
- Martin Peters, Eberspächer GmbH & Co KG
- Hubert Wicker, Wirtschaftsministerium BW
- Roman Zitzelsberger, IG Metall BW

Das vollständige Programm finden Sie in der PDF Datei und hier können Sie sich direkt anmelden