Kontakt
Kontakt

LEICHTBAU BW GMBH
Landesagentur für Leichtbau
Baden-Württemberg
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart
T 0711-128988-40
E info(at)leichtbau-bw.de

Kontaktformular

3. Technologietag Hybrider Leichtbau

07.06.2016 Internationales Congresscentrum (ICS) Landesmesse Stuttgart

Auf dem Technologietag Hybrider Leichtbau zeigen Experten aus Industrie und Forschung aktuelle Entwicklungen und präsentieren neue Lösungsansätze im Leichtbau. Schwerpunkt sind in diesem Jahr die Themen Konstruktion und Auslegung. Kleinen und mittleren Unternehmen sollen die gewonnenen Informationen helfen, am Markt die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Dr. Dietrich Birk, VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Jürgen Bleicher, Kunststoff-Cluster Österreich
Leendert den Haan, Hightech Zentrum Aargau AG
Peter Froeschle, ARENA2036 e.V.
Prof. Dr. Götz Gresser, Institut für Textil- und Verfahrenstechnik Denkendorf
Christof Kindervater, Carbon Composites e.V. Baden-Württemberg
Prof. Dr. Jan Knippers, Universität Stuttgart itke
Dr. Matthias Konrad, Bayern Innovativ GmbH
Dr. Paul Martin Schäfer, VDI Württembergischer Ingenieurverein e.V.
Prof. Dr. Dr. Werner Sobek, Universität Stuttgart ILEK
Prof. Johann Tomforde, TEAMOBILITY GmbH
Frank Venier, Audi AG
Dr. Martin Vogt, VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH
Alexander F. Walser, Automotive Simulation Center Stuttgart e.V.
Dr. Bernhard Wiedemann, automotive-bw
Beate Wittkopp, Steinbeis-Transferzentrum TransferWerk-BW
Wolfgang Wolf, Landesverband der Baden- Württembergischen Industrie e.V.
 

Österreich ist Partnerland beim 3. Technologietag

Bereits zwei Jahre nach seiner Premiere hat sich der Technologietag Hybrider Leichtbau als zentrale Plattform für den Technologietransfer und zum Netzwerken im Südwesten etabliert. Die Konferenz mit begleitender Fachausstellung wird 2016 auch international: Mit Österreich präsentiert sich erstmals ein Partnerland bei der Veranstaltung auf der Stuttgarter Messe. Im vergangenen Jahr haben über 200 Experten und Anwender den Technologietag Hybrider Leichtbau besucht.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Landesagentur für Leichtbau Baden-Württemberg zusammen mit der Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg (AFBW), dem Carbon Composites Baden-Württemberg (CCBW), dem Leichtbauzentrum Baden-Württemberg (LBZ). Partner sind der VDMA Baden-Württemberg, LVI − Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie und Bayern Innovativ.

Ansprechpartnerin